Baublog von Patty & Falko

Wir sind noch (wieder) da…

Posted by:

Wir sind noch (wieder) da…

Seit unserem Umzug sind nun schon drei Monate vergangen und seit unserem letzten Blogeintrag sogar bereits vier Monate. Aber ihr könnt alle beruhigt sein: “Es gibt uns noch und es geht uns gut :-) “. Die Anfragen, ob es uns gut geht, haben sich in letzter Zeit nämlich gehäuft, deshalb jetzt wieder ein Lebenszeichen von uns. Wir hätten in der Endphase gerne gebloggt, aber leider fehlte uns in den letzten Monaten einfach die Zeit dazu, weil noch zu viel zu erledigen war und zum Schluss nun mal der größte Batzen an Eigenleistung zu stemmen ist. Aber das Gröbste ist geschafft und wir fühlen uns puddelwohl :-) . Klar, es gibt noch genügend “kleine” Baustellen, die wir noch zu bewältigen haben, aber das meiste ist geschafft. Es sind halt die üblichen Dinge wie Lampen etc.!

In der letzten Woche haben wir endlich die Arbeiten am Grundstück beendet und haben unseren Rasen gesät. Die ersten Grünlinge sieht man schon. Vielleicht nehmen wir kommendes Wochenende noch unsere Kieswege in Angriff, aber danach wird es für dieses Jahr wohl alles mit den Außenanlagen sein. Dann kann der Winter ruhig kommen.

Natürlich wollen wir euch auch nicht vorenthalten, wie es mittlerweile in unserem Heim ausschaut, deshalb hier ein paar Bilder. Von den meisten Räumen fehlen allerdings noch akzeptable Fotos. Diese werden dann aber bei Gelegenheit nachgeholt.

Und wir haben uns vorgenommen demnächst auch wieder intensiver zu bloggen, versprochen ;-) !

Und nun die Fotos.Hauseingang außenUnser Hauseingang. Wie man sieht fehlt noch der Stoßgriff. Da warten wir jetzt schon ca. 2,5 Monate drauf. Angeblich soll dieser Morgen kommen….wir lassen uns überraschen.

 

Hauseingang innenDer Hauseingang von innen!

 

GrundstückHier haben wir unseren riesigen Berg Mutterboden verteilt. Hat super ausgereicht, sodass wir keinen neuen dazu kaufen mussten.

 

Grundstück 1Sieht hier noch alles etwas chaotisch aus.

 Grundstück 2Zwischendurch hat es dann auch so ausgesehen. Zwar etwas grün aber überhaupt nicht gerade!

 

Grundstück 3Und als dann der Raupenfahrer und der Bauer mit seiner Egge einmal drüber waren, hat sich das Bild nochmals geändert. Diesmal schön gerade.

 

Grundstück 4Irgendwie mussten wir jetzt nur noch die kleinen Unebenheiten ausbessern. Anfangs haben wir es mit harken versucht. Aber bei einer Fläche von ca. 2.000 qm ist dies ein quälender job. Also haben die Jungs sich ein Seil mit einer Palette umgeschnallt und haben es auf diese Weise versucht, aber…..

 

Grundstück 5….auch das war zu anstrengend. Also war die Erlösung unser Aufsitzmäher. Der hat es dann geschafft. Und mit der Walze nach dem Säen haben wir es dann genauso gemacht :-)

Ansicht hintenUnd so schaut es im Moment hinter dem Haus aus.

 

RaffstoresUnser Elektriker beim Anschließen der ersten Raffstores. Die im Erdgeschoss kommen demnächst.

 

Esstisch 2Unser selbst zusammen gestellter Esstisch aus einer ca. 100 Jahre alten Eiche. Wir haben diesen ganz natürlich belassen und nur ölen lassen.

 

Esstisch Hier zu sehen ist auch unser Kamin, dem ich dann später noch einen Betonlook verpasst habe. Sieht man leider auf diesem Bild nicht wirklich. Vor den Kamin kommt noch eine grau getönte Glasplatte. Soll ebenfalls Morgen zusammen mit dem Stoßgriff kommen.

 

Gäste-WC

Das Gäste-WC

Gäste-WC 1

 

Flur OGDer Flur im Obergeschoss

 

Wandlampe Flur OGWandlampe im Flur im OG. Diese hatten wir erst nur testweise bestellt. Die restlichen drei haben wir auch schon da, aber noch nicht montiert.

 

Tausch LüftungsanlageUnsere Lüftungsanlage, die uns wieder verlassen musste. Ja, richtig….sie musste wieder raus. Und zwar war diese unserer Meinung nach zu klein für unser Haus dimensioniert. Laut DIN-Berechnungen war alles in Ordnung, aber der Hersteller selbst hatte die Angabe gemacht, dass diese für ein 120qm-Haus ausgelegt wäre. Also wurde diese durch eine größere ersetzt. Hat übrigens auch alles anstandslos geklappt. Wie gesagt, unser Installateur ist einfach super.

 

Filter LüftungsanlageUnd so sah der Filter nach gerade mal 3 Monaten aus.

 

Plissees EingangEinige Fenster haben letzte Woche auch Plissees bekommen. Wie soll es auch anders, diese sind auch grau bzw. anthrazit.

 

Treppe 1Unsere Treppe mit Holzstufen. Wer sich jetzt wundert, dass die Stufen nun doch wie das Muster von damals aussehen. Wir haben uns kurzfristig doch entschieden diese so zu lassen. Ursprünglich war gedacht, die Stufen in grau beizen zu lassen. Dabei wäre aber die tolle Streifenoptik des Zebrano-Holzes komplett verloren gegangen. So wirken diese viel schöner.

Treppe

 

Küche 1

Die Küche

 

Wohnbereich

 

TV-WandTV-Wand. Wie man sieht werden immer noch Hausbau-Sendungen geschaut :-)

 

Wohnen 1Unser Sofa vom Büro aus.

 

Wohnen

33


Discussion

  1. Andy  Januar 24, 2015

    Respekt

  2. Katja  September 14, 2014

    Respekt ! Das Haus ist echt schön geworden. Vor allem euer Geschmack und eure Ideen Super !!! Ich finde es echt cool wie selbstverständlich ihr das durchzieht und alle Fragen beantwortet und die Links weiter gibt, ich konnte schon einiges abschauen ;-) ich hätte doch nur gern gewusst was ihr mit euren Wänden gemacht habt, habt ihr sie einfach glatt verputzen lassen oder tapeziert ? Und wo habt ihr eure Esszimmerstühle her?

    Schöne Grüße aus Limburg

    Katja

    • Patty  September 18, 2014

      Hallo Katja,

      lieben Dank für dein Kommentar. Na ja, dazu ist ja der Blog gedacht, dass wir anderen auch ein paar Tipps und Ideen geben können :-) .
      Was wir mit unseren Wänden gemacht haben? Die haben einfach nur eine Glattvliestapete bekommen und wurden dann noch mal weiß gestrichen bzw. in unserem Fall haben wir gesprüht. Das Malern mit der Rolle war uns dann doch zu aufwendig ;-) .
      Die Esszimmerstühle haben wir, wie so vieles andere auch, aus einem Onlineshop. Der Shop nennt sich Riess-Ambiente.
      Schöne Grüße nach Limburg und einen schönen Tag noch.
      Patricia

  3. Mona  August 6, 2014

    Hallo!
    Ein tolles Haus habt ihr da gestaltet! Sehr beeindruckend. Viele eurer Infos haben mir sehr weitergeholfen, dafür schon einmal DANKE!
    Nun doch noch eine Frage: Wie zufrieden seid ihr mit eurem PVC-Fussboden? Jetzt liegt er ja schon eine Weile, und man hört immer wieder, dass PVC und Fußbodenheizung sich nicht so vertrage, es komme zur Risbildung etc. Wie sind da eure Erfahrungen?

    Nochmal Danke und viele Grüße
    Mona

    • Patty  August 27, 2014

      Hallo Mona,

      vielen Dank für dein nettes Kommentar :-) .
      Unsere Erfahrungen mit dem Boden sind sehr positiv. Wir wohnen ja jetzt schon ein Jahr drin und können uns nicht beklagen. Mit der Fußbodenheizung der Boden keinerlei Probleme und die Wärme kommt auch super durch. Risse oder ähnliches haben wir nicht. Man sollte nur darauf achten, dass Möbelstück wie Stühle oder Hocker, die des Öfteren bewegt werden, einen Filzgleiter drunter haben und nicht Kunststoff. Auf Dauer können von Kunststoff-Füßen nämlich Kratzer entstehen.
      Was natürlich bei dem Farbton des Bodens zu beachten ist, dass dunkler Boden natürlich sehr schmutzanfällig ist. Ansonsten sind wir super zufrieden.
      Ich hoffe dir damit ein wenig geholfen zu haben :-)
      Schöne Grüße
      Patricia

  4. Nana  Juli 3, 2014

    Wie kommt Ihr denn mit Eurer freien Treppe klar? War das am Anfang nicht ziemlich ungewohnt?

    Wir werden ja auch eine bekommen (allerdings sind die stufen an der Wand befestigt) und ich habe ein wenig Sorge, daß manche Gäste die Treppe nicht hochgehen möchten wegen des fehlenden Geländers.

    Liebe Grüße

    • Patty  Juli 8, 2014

      Hallo Nana!

      Also wir selber kommen mit der Treppe super klar. Nutze sie manchmal sogar als Sportprogramm.
      Einige unserer Gäste sind da manchmal doch sehr ängstlich. Aber die meisten kommen damit klar. Allerdings ist das Obergeschoss so ziemlich nur unser privater Bereich, sodass dort Gäste nicht viel verloren haben ;-) . Nur zu Anfang ist es natürlich so, dass jeder erst mal das ganze Haus besichtigen möchte.
      Aber schließlich haben wir ja für uns gebaut und nicht für unsere Gäste…wir kommen super damit klar.
      LG

      • Nana  Juli 8, 2014

        Danke sehr! Das denke ich mir halt auch (das man doch schlußendlich für sich selber baut) :)

  5. ju  Mai 25, 2014

    Hallo!
    Wow, ein wirklich tolles Haus!!
    Wir haben uns kürzlich ein kleines Häuschen gekauft und suchen nun nach Inspirationen in Sachen
    Gäste WC. :-)
    So wollen wir unseres auch gestalten, aber wir finden nirgends so schöne Fliesen.
    Wie heißen denn die Fliesen in eurem Gäste WC und wo kann man diese erwerben?

    Viele Grüße

    ju

    • Patty  Mai 28, 2014

      Hallo,

      vielen Dank für das Kompliment :-) .
      Unsere Fliesen haben wir alle bei einem Händler hier in der Nähe bezogen. In dem kleinen Örtchen Gehlenberg und der Händler nennt sich Immken.
      Wir haben ja zwei verschiedene Fliesen im WC verlegt. Die hellen hinter dem Waschtisch heißen Porcelanosa Jamaica Nacar im Format 31,6x90cm und die dunkelgrauen sind von Saime aus der Serie Volcano Nero im Format 90x45cm. Die hellen Fliesen sehen in natura noch viel schöner aus, als auf den Bildern. Einfach mal bei Google eingeben, dann kommen schöne Fotos ;-) .
      Ich hoffe euch so ein wenig weiter geholfen zu haben und wünsche euch ganz viel Spaß beim Umbau und beim Gestalten :-) .

      Schöne Grüße
      Patricia

  6. Imad  Mai 11, 2014

    Hallo,
    habe ne frage zur TV Wand die sieht echt hammer aus. Ist das eine Komplete rigips konstruktion ? Gibt es dazu vlt ne Anleitung ? Danke schon mal ….Grüße aus Frankfurt

    • Falko  Mai 14, 2014

      Hallo nach Frankfurt :)

      Ja das ist eine komplette Rigipskonstruktion.
      Ne Anleitung gibts da leider nicht für, oder haben wir nicht gebraucht.
      Da wir die Wand selber geplant, und dann zusammen mit einem guten Kollegen realisiert haben. ;)

      Gruß
      Falko

  7. Tilex  April 11, 2014

    Wunderschönes Haus und eine richtig richtig schöne TV-Wand! Wir sind jetzt auch gerade eingezogen und wollen noch ein paar Dinge anpassen, da die Bauzeit dann doch sehr knapp war ;-)

    Vielleicht könnt ihr uns noch verraten wo ihr die Lampen in der TV-Wand und den Liegesessel her habt?

    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße!

  8. Anna  April 8, 2014

    Hallo Patty, euren Esstisch finde ich klasse. Versuchen zur Zeit so einen zu finden. Kannst du mir verraten wo ihr euren gekauft habt und was dieser so kostet? Der ist 3 m lang, richtig?
    Viele Grüße
    Anna

    • Patty  April 8, 2014

      Hallo Anna!
      Wir haben unseren Esstisch von einem befreundeten Tischler mit Unterstützung von Schwiegervater bauen lassen. Die Maße sind 3×1,2m. Einen ähnlichen Tisch gibt/gab es allerdings im Möbelhaus Wilken in Werlte. Falls dir dieser Ort etwas sagen sollte. Dort lag er preislich so um die 4.500,00 €. Wir hatten das Glück den Tisch zu einem Freundschaftspreis zu bekommen :-) .
      Viele Grüße
      Patty

      • Anna  April 8, 2014

        Hallo Patty, vielen Dank für die schnelle Info. Stolzer Preis. Naja, toller Tisch, so oder so!;-)

  9. Natalie  April 2, 2014

    Liebe Patty!

    Vielen Dank für die Infos zu der Küche, sie waren sehr hilfreich. Ich finde es ganz toll, wie hilfsbereit du bist, es ist überhaupt nicht selbstverständlich. In deinen Kommentaren habe ich eine Verlinkung zu der Seite gesehen, wo ihr eure Couch her habt. Habt ihr vorher probe gesessen? Oder war es Kauf auf Risiko? Ich mache öfters im Geschäft die Erfahrung, dass die Couch hart und unbequem ist. Wie ist eure Couch und Liege? Optisch sehen die beiden einfach super aus!

    Vielen Dank.

    • Patty  April 3, 2014

      Kein Problem…ich finde dazu sind solche Blogs da, dass man sich über Erfahrungen, Details und Preise austauschen kann.
      Beide Möbelstücke waren Kauf auf Risiko…also die Katze im Sack :-) . Wir sind damit aber sehr zufrieden. Vor allem die Liege ist sehr bequem. Das Sofa ist auch nicht schlecht, es hätte aber ruhig etwas weicher sein können. Das bessert sich aber langsam umso mehr es benutzt wird :-) . Wir wollten aber kein Vermögen für das Sofa ausgeben, weil Geschmäcker sich einfach zu schnell verändern und man das Sofa ohne Gewissensbisse auswechseln kann.

      LG

  10. Natalie  April 1, 2014

    Hallo Patty,
    das ist ja eine Wahnsinns Küche! Habe über google nach einer modernen Küche gesucht und eure gefunden. Darf ich vielleicht fragen, was das für eine Küche (Hersteller) ist? Auch die Aufstellung Küchenzeile, -Insel und der Esstisch sind sehr gut durchdacht, alles auf einer Linie – wirklich sehr harmonisch. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du mir so viele Infos über die Küche geben könntest. Wie tief ist eigentlich die Kochinsel bei euch? Ich weiß nicht so recht, ob ich diese Frage stellen darf, aber im welchen Preissegment bewegen wir uns.

    Schöne Grüße,

    Natalie

    • Patty  April 1, 2014

      Hallo Natalie,
      danke für das nette Kommentar :-) .
      Unsere Küche ist von Schüller und aus der Serie C3. Die Küche ist grifflos und in hochglanz weiß. Die Arbeitsplate ist eine Silestone, ein Quarz-Komposit Design. Die Abmessungen der Insel sind 3m x 1,2m. Preislich kannst du die Küche so bei ca. 16.000,00 € einordnen. Was wir persönlich bei der Küche toll finden ist der Deckenlüfter. Somit hat man über dem Kochfeld keine störende Abzugshaube hängen. Aber ist natürlich Geschmacksache ;-) .
      Ich hoffe, ich konnte dir mir meiner Antwort etwas Licht ins Dunkel bringen :-) .
      Schöne Grüße

  11. Georg  Februar 21, 2014

    Hallo ihr Zwei
    kann mich garnicht satt sehen an eurer Einrichtig ;)
    wirklich gelungen , und ja dank euren Photos hab ich mich nun doch für Holzboden entschieden
    sieht richtig schick aus die Farbkombination

    Kennt Ihr noch den Namen oder Bezeichnung bzw Farbe

    Liebe Grüsse aus Frankreich
    Georg

    • Patty  Februar 23, 2014

      Hallo Georg!
      Danke für das nette Feedback.
      Da du ja von Holzboden sprichst…unser Boden ist Aber kein Holz. Ist nur die Optik. Es handelt sich hierbei um Design bzw. PVC Planken, die per Klicksystem verlegt werden. Unser Boden ist von Pavet und nennt sich Mooreiche. Falls der für dich jetzt überhaupt noch in Frage kommt, da es ja kein Holz ist ;-) .

      Schöne Grüße nach Frankreich :-)
      Patricia

  12. Knorr  Januar 8, 2014

    Hallo ihr beide,

    wir finden euer Haus super und fragen uns ob Ihr euch an die Bezeichnung die hellen Fliesen im feinen Klinker Still erinnenrn könnt!???

    Besten Dank im Vorraus

    • Patty  Januar 9, 2014

      Hallo!

      Wir finden unser Haus auch super ;-) !
      Die Bezeichnung der Fliesen ist Porcelanosa Jamaica Nacar im Format 31,6x90cm. Sehen in live sogar noch schöner aus, als auf den Fotos.
      Sind nur zu empfehlen…

      …schöne Grüße…Baublog-2012

  13. Ingrid  November 26, 2013

    Wow, was für ein tolles Haus! ich bin gerade auf der Suche nach inspiration für eine neue Küche und so auf euren blog gestoßen. Eure Küche ist ein Traum und für mich die schönste, die ich im www gefunden habe. Genauso würde ich heute auch bauen; unser Haus ist nun schon 23 Jahre alt und damals waren Küchen in U-Form super chic. So ganz stylish wird unser Ergebnis also nicht aussehen können, da einfach die Weite fehlt.
    Ich würde mich sehr freuen, noch viel mehr Fotos von innern eures Hauses sehen zu dürfen, euer Einrichtungsstil gefällt mir extrem gut.
    LG
    Ingrid

    • Patty  Januar 9, 2014

      Hallo Ingrid!
      Vielen Dank für das nette Kommentar. Freut uns sehr, wenn unser Stil bei anderen gut ankommt.
      Momentan kommen wir nicht wirklich dazu den Blog mit neuen Fotos zu füttern. Aber wir wollen versuchen, das demnächst zu ändern :-) !

      Schöne Grüße, Patricia

  14. Roland  November 12, 2013

    Hallo Ihr Beiden!

    Ich habe schon lange nicht mehr bei Euch reingeschaut und war ganz positiv überrascht als ich Euer mittlerweile fertiges Juwel gesehen habe. Ich würde sofort bei Euch einziehen :-) . Ich steh ja nicht auf Klinker, aber das was Ihr daraus gemacht habt ist mal ganz was neues und wenn Klinker so aussehen kann, dann mag ich ab sofort Klinker :-) .

    Die Farbgestaltung ist stimmig gewählt und die Einrichtung ist sehr geschmackvoll und nicht überladen. So richtig nach meinem Geschmack.

    Für die Auswahl und Montage der Beleuchtung haben wir uns auch Zeit gelassen. Das kommt schon. Und es dauert gefühlt ewig bis man sich für die richtige (und leistbare) Lampe entschieden hat.

    Eine Frage habe ich: Wozu gehört das Rohr in der Decke bei der Eingangstür?

    LG Roland vom WhiteCube

    • Patty  November 12, 2013

      Hallo Roland!
      Na dann können wir ja mal tauschen. Ich ziehe für eine Weile bei euch ein und du kommst hierher. Wie du weißt, finden wir ja euer Haus ebenfalls ganz toll.

      Wie wahr. Das Thema Beleuchtung ist nicht gerade einfach. Gerade wenn man meint, man hätte die passende Lampe gefunden, stößt man auf einmal auf eine andere, die besser gefällt, dann aber natürlich utopisch teuer ist. Ein Teufelskreis. Aber wie du schon sagst, dass kommt schon :-) .

      Jetzt hast du mich aber zum Lachen gebracht. Ich wusste erst gar nicht welches Rohr du meinst. Erst als ich nachgesehen habe, habe ich festgestellt das du unsere Aufbauleuchte meinst :-) . Aber ich muss dir recht geben…auf dem Bild wirkt es wirklich wie ein Rohr, dass aus der Decke schaut :-) . Es handelt sich dabei um die MyLiving Aufbauspots von Philips. Die gleichen hängen im Wohnbereich vor der TV-Wand nur in schwarz.
      Die Fotos sind aber auch miserabel….sind auf die schnelle gemachte Handybilder. Ich werde mich bemühen, demnächst etwas besseres Material zu veröffentlichen ;-) .

      Eure Idee mit den Deckenleuchten für den Außenbereich finde ich übrigens sehr gelungen. War bestimmt eine Menge Arbeit mit dem Zuschneiden und Schlitze rein machen.

      Schöne Grüße, Patricia

  15. Lars  November 7, 2013

    Ein schönes und individuelles Haus habt ihr euch da gebaut! Sehr Geschmackvoll! Und wie Nana ja schon sagte, euer Grundstück ist ja rieseig. Sieht man bei Neubauten nicht so häufig. Bin mal gespannt was ihr euch feur euren Garten einfallen lasst! ;)

    • Patty  November 7, 2013

      Hallo Lars,
      vielen Dank. Ja, das Grundstück ist durchaus sehr groß und mit viel Arbeit verbunden. Aber wir wollen versuchen es pflegeleicht zu gestalten. Aber damit werden wir bestimmt noch die nächsten Jahre beschäftigt sein. Schließlich soll auch später noch ein Gartenhäuschen kommen, welches zum Haus passen muss. Einfach nur Holzhütte darf es nicht sein, würde unserer Meinung nach nicht passen. Aber jetzt kommt erst mal der Winter und wir haben somit etwas Zeit um uns inspirieren zu lassen.
      Schöne Grüße

  16. Nana  November 1, 2013

    Sehr schönes Haus! Und ein riesiges Grundstück habt Ihr da. Wow. Wir befinden uns gerade in der Planungsphase und ich lese für mein Leben gern Blogs, vor allem rund um Hausbau, Einrichtung etc.

    Danke sehr, daß Ihr uns teilhaben laßt.

    • Patty  November 1, 2013

      Hallo Nana!

      Danke für das nette Kommentar. Wir wünschen euch dann ganz viel Freude und Spaß bei eurem Hausbau-Projekt! Übrigens, sehr schöne Bilder auf deinem Blog :-) !

      Schöne Grüße,
      Patricia

You must be logged in to post a comment.