Baublog von Patty & Falko

Bauwesenversicherung

Posted by:

Bauwesenversicherung

Es wurde so langsam mal an der Zeit, dass wir all unsere Versicherungen für den Bau klar machen, da wir ja schon bereits begonnen haben und das eigentlich schon längst hätte passieren sollen. Aber wie es halt immer so ist, man schiebt so einiges vor sich her. Das hatten wir dann aber heute in Angriff genommen. Wir haben jetzt eine Bauherrenhaftpflicht (Versicherung von Personen-, Sach- und Vermögensschäden), eine Bauleistungsversicherung (Versicherung von Verlusten durch Diebstahl, Schadensuchkosten, Verlust von Baugrund und Bodenmassen, Sturm- und Leitungswasserschäden und Glasbruchschäden) und die Gebäudeversicherung. Round about kosten uns die drei Versicherungen ca. 800,00 €. Allerdings ist die Gebäudeversicherung erst fällig, wenn das Haus bezugsfertig ist und beinhaltet aber jetzt schon eine Feuer-Rohbauversicherung. Die anderen beiden Versicherungen werden nur einmalig für 2 Jahre fällig. Ich denke, dass sollte genug Absicherung sein. Die Bauleistungsversicherung haben wir in erster Linie genommen, da unser Bau sehr wahrscheinlich während des Winters stehen wird. Und da kann es durchaus zu Leitungswasserschäden durch Frost kommen. Bei dieser Gelegenheit haben wir dann auch gleich unsere Lebensversicherungen anpassen lassen, damit die fette Hausbausumme für den Fall der Fälle auch abgesichert ist.

Und hier auch nochmal etwas Werbung für unseren Kollegen von der Versicherung 🙂

0


You must be logged in to post a comment.